Grenzen schützen, soziale Sicherheit schaffen! – AfD-Demonstration vom 21. September 2016

demo-erfurt-bannertraeger

Am 21. September dieses Jahres setzte der Landesverband Thüringen der Alternative für Deutschland (AfD) seine Mittwochsdemonstrationen fort. Ca. 2.000 Teilnehmer folgten dem Aufruf der AfD, um unter dem Motto „Grenzen schützen, soziale Sicherheit schaffen!“ friedlich zu demonstrieren. Daß das Interesse der Bürger an der AfD und ihrer Politik wesentlich größer war, belegten die ca. 12.000 …

weiterlesen →

Wahlkampf um das Berliner Abgeordnetenhaus – Nur Fliegen ist schöner!

2016-09-03-wahlkampf-berlin-001

Eines dürfte schon vor der Berliner Parlamentswahl am 18. September feststehen: die beiden Regierungsparteien SPD und CDU werden aller Voraussicht nach Verluste erleiden und die Weiterführung ihrer Koalition ist somit fraglich (http://www.bz-berlin.de/berlin/berliner-spd-liegt-bei-umfragen-vorne-mit-verlusten). Umfragen sehen die Berliner Sozialdemokraten vorne, aber mit Einbußen, und die Berliner CDU könnte sogar nur drittstärkste Partei oder schlechter werden. Grüne, Linke …

weiterlesen →

Der Familientag der AfD Westthüringen in Oberellen

dsc_4582

„Die Alternative für Deutschland bekennt sich zur traditionellen Familie als Leitbild. Ehe und Familie   stehen nach dem Grundgesetz zu Recht unter dem besonderen  Schutz des Staates“, so steht es im jüngst beschlossenen Grundsatzprogramm der Alternative für Deutschland. Um dieser wichtigen politischen Grundrichtung mehr Ausdruck zu verleihen, hatte der AfD-Kreisverband am vergangenen Sonnabend zum Familientag nach …

weiterlesen →

Herzliche Glückwünsche zu 20,8 %

Der AfD-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern hat bei den jüngsten Landtagswahlen 20,8 % der Wählerstimmen erreicht. Im vergleichsweise dünn besiedelten Nordosten wählten damit ca. 270.000 Wahlberechtigte die Alternative für Deutschland. Unsere herzlichen Glückwünsche für dieses tolle Wahlergebnis gehen an die Parteifreunde um den Landesvorsitzenden Leif-Erik Holm. Darüber hinaus gelten unser Dank und unsere Anerkennung allen Mitgliedern, Unterstützern und …

weiterlesen →

AfD-Aktion mit Nikab für das Verbot der Vollverschleierung

Mit einem Nikab-Auftritt hat die AfD-Abgeordnete Wiebke Muhsal im Thüringer Landtag gegen die Entwürdigung der Frau durch die Vollverschleierung demonstriert. Zu ihrer Aktion im Plenum erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Muhsal: „Der Nikab und die Burka machen Frauen gesichtslos. Ein Stück Stoff bedeckt nicht nur die Haare und Körperformen einer Frau, sondern auch ihre Gesichtszüge und …

weiterlesen →

Wie Bodo Ramelow unseren Rechtsstaat verhöhnt

Die Botschaft ist verheerend nach innen wie nach außen. Wie heute quer durch alle Gazetten zu vernehmen ist, will der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow hunderttausende illegale Ausländer integrieren und verlangt dazu eine politische Offensive. Zu dem Personenkreis, den Ramelow bedingungslos integrieren will, gehören zum Beispiel Menschen, die illegal in unser Land eingereist sind und sich …

weiterlesen →

Mindestens 146 sexuelle Übergriffe in Deutschland – allein im Juli 2016

Perleberg, Nürnberg, Magdeburg, Oldenburg, Ibbenbüren…… Im Juli 2016 gab es mindestens 146 sexuelle Übergriffe von Asylbewerbern auf Frauen und Mädchen in Deutschland. Alles Fälle, die es in die öffentliche Berichterstattung geschafft haben. Wie hoch die Dunkelziffer ist, wird wohl niemand je erfahren. Diese aufgeführten Gewalttaten sind keine geschürten Angstphantasien der AfD, sondern sie wurden zusammengetragen …

weiterlesen →

Die Wiederkehr der Denunziation in Deutschland – Machtwahn unter dem Deckmantel politischer Korrektheit

Denunziation und Diffamierung als linksgrünes Überwachungssystem – Ein Kommentar Die Unterdrückung der freien Meinungsäußerung ist ein Zeichen repressiver Systeme und ein Mittel zur Kontrolle. Ein solches System will Bürger, die schweigen. Dazu werden Organe etabliert, welche die Bürger überwachen und „maßregeln“. Ziel ist es, dass die Menschen aus Angst vor Repressalien (Arbeitsplatzverlust oder gesellschaftliche Ächtung) …

weiterlesen →

„Die Täter von damals sind die Brandstifter von heute“

Die AfD-Fraktion beantragt eine Aktuelle Stunde zum Sonderplenum des Thüringer Landtages anlässlich des 55. Jahrestages des Mauerbaus. Dazu erklärt, Stephan Brandner, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD-Fraktion: „Vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse in Thüringen erhält die Erinnerung an den Tag des Mauerbaus einen traurigen aktuellen Bezug: Ich meine die Beauftragung der Amadeo Antonio Stiftung durch die …

weiterlesen →

Staatlich geförderter Kampf gegen die bürgerliche Welt – Bericht zum Sonderplenum im Thüringer Landtag vom 11. August 2016

Zwei Plenarsitzungen an einem Tag – so etwas kommt dabei heraus, wenn der Opposition die Sommerpause zu lang ist. Zumindest könnte man das vermuten. Der wahre Grund liegt jedoch in der deutlichen Intensivierung des Kampfes gegen liberaler, patriotischer und konservativer Meinungen durch die Thüringer Landesregierung unter Bodo Ramelow. Hierzu wurde nämlich über den Sommer aus …

weiterlesen →
Seite 1 von 1412345...10...Letzte »