Vorsätzliches Totalversagen der Verwaltung bei AfD-Fraktionsveranstaltung

Juristische Schritte gegen Stadtverwaltung in Vorbereitung Beim gestrigen Bürgerdialog der AfD-Landtagsfraktion wurde die Veranstaltung in einer offenbar vorher gut geplanten Aktion so massiv gestört, dass sie abgebrochen werden musste. Die Stadtverwaltung Jena, vertreten durch ihren Rechtsamtsleiter, hat ihr Hausrecht nicht wahrgenommen und noch nicht einmal versucht, die Störungen zu unterbinden und damit den Boykott des …

weiterlesen →

Keine Geburten mehr im Klinikum Schmalkalden

Vor wenigen Tagen teilte das Elisabeth-Klinikum Schmalkalden mit, dass es dort ab Juli 2016 keine Geburten mehr geben wird, weil die Entbindungsstation geschlossen werden müsse. Mehrere Thüringer Zeitungen berichteten darüber. Der Grund dafür ist, dass es nicht genügend Hebammen gibt. Vier freiberufliche Hebammen haben ihre Belegverträge mit dem Klinikum gekündigt. Zwar habe das Klinikum den …

weiterlesen →

AfD-Demonstration am 18. Mai 2016 in Erfurt

2016-05-18-demo-ef-hier-stehe-ich

Diese Worte werden Martin Luther zugeschrieben, wie er sie auf dem Reichstag zu Worms im Jahre 1521 gesagt haben soll, als Kaiser und Kirche von ihm den Widerruf seiner Thesen erwarteten. Sie sind Ausdruck einer festen Gewissheit und einer standhaft vertretenen Überzeugung des Reformators, der bei seiner Lehre blieb. Menschen eine Stimme zu geben, die …

weiterlesen →

Björn Höcke: „Frau Merkel, folgen Sie Herrn Faymann!“

Diese Aufforderung schickte der AfD-Fraktionsvorsitzende im Thüringer Landtag Björn Höcke in seiner Rede während des AfD-Bürgerdialoges in Brotterode-Trusetal am gestrigen Abend nach Berlin. Für diese Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Fraktion unterwegs“ interessierten sich ca. 150 Besucher, die trotz herrlichstem Frühsommerwetter den Weg in den Bürgersaal nach Trusetal gefunden hatten. Ein solch großes Interesse kann …

weiterlesen →

„Wir sind keine CDU-Duracell-Klatschhäschen“

kennzeichnete AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen in seiner Rede den Charakter des 5. AfD-Bundesparteitages in Stuttgart. Die Alternative für Deutschland vertritt einen modernen Konservativismus, freiheitliches Denken und einen gesunden Patriotismus auf der Basis des Grundgesetzes. Das bedeutet keineswegs eine rückwärtsgewandte Politik, sondern das Bestreben, Erhaltenswertes in unserer Gesellschaft zu bewahren und nicht einer multikulturellen Beliebigkeit zu opfern. …

weiterlesen →

Die Alternative für Deutschland Landesverband Thüringen fordert in Bezug auf Gender Mainstreaming / Gender Diversity (Gender – Ideologie) für Thüringen und Deutschland das Folgende:

1. Gender Mainstreaming als durchgängiges politisches Leitprinzip in Form einer Querschnitts-aufgabe staatlichen Handelns ist auf allen Ebenen unverzüglich und ersatzlos zu beenden, wobei sich diese politische Gesamtforderung im Einzelnen wie folgt begründet: 1.1   Die Alternative für Deutschland hält die politisch‐bürokratisch verordnete Nivellierung der Unterschiede zwischen Männern und Frauen für einen unzulässigen Eingriff des Staates in das private und gesellschaftliche Leben der Menschen, der überdies aus biologischen Gründen zum Scheitern verurteilt ist und eine Verschwendung von Steuergeldern darstellt. 1.2   Die Alternative für Deutschland hält es für untragbar, dass Mütter, die sich ihren Kindern in Vollzeit widmen wollen, einem politischen und ökonomischen Druck ausgesetzt werden, eine …

weiterlesen →

„Diese deutsche Naivität ist schlicht der falsche Weg“,

sagt Prof. Bernd Raffelhüschen, Finanzwissenschaftler und Experte für Migration und Rentenberechnung. Er rechnet mit zusätzlichen Kosten von 900 Milliarden Euro für die Bewältigung der Flüchtlingskrise und meint: „Merkel hat alle Flüchtlinge eingeladen, am gedeckten Tisch Platz zu nehmen und zu essen“. Mit wissenschaftlich fundierten Methoden und logischen Schlussfolgerungen analysiert er die finanziellen und wirtschaftlichen Folgen, …

weiterlesen →

Es ist immer wieder das gleiche Bild…

…die Alternative für Deutschland (AfD) lädt ein und der Saal ist voll. Genauso war es wieder am vergangenen Montag in der Gaststätte „Am Rennstieg“ in Hörselberg-Hainich/ Ortsteil Craula. 67 Besucher waren gekommen, um sich den Vortrag „Dafür steht die AfD“ vom Landessprecher und AfD-Abgeordneten des Thüringer Landtages Stefan Möller anzuhören, ihre Fragen zu stellen und …

weiterlesen →

AfD-Fraktion kritisiert fehlendes Engagement der Landesregierung für Gesundheit der Kinder

Aktuelle Zahlen zeigen, dass 11,4 Prozent der Thüringer Erstklässler übergewichtig sind. Die AfD-Fraktion im Thüringer Landtag hatte bereits einen Antrag zur Schulspeisung im Plenum eingebracht. Die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, Wiebke Muhsal, erklärt dazu: „Viele Kinder besuchen das Ganztagesangebot der Grundschulen. Eine gesunde und regionalorientierte Mahlzeit muss dort, aber auch in allen anderen Schulen selbstverständlich …

weiterlesen →

„Was euch der Selbsthass ist, ist uns die Heimatliebe.“

DSC_9831

Mit diesem Zitat kennzeichnete Björn Höcke auf dem Landesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) in Arnstadt am gestrigen Sonnabend den krankhaften Selbsthass der politischen „Elite“ von Claudia Roth bis Angela Merkel. Höcke hielt eine glühende Rede, in der er den gegenwärtigen Parlamentarismus in seiner erbärmlichen Lage beim Namen nannte. Gleichzeitig verlieh ihm die Anwesenheit vieler …

weiterlesen →
Seite 1 von 1112345...10...Letzte »